Zwischenruf – Uriwas? Toilettiger Widersinn …

Ja, manchmal muss man sich ja ungesund ernähren und muss auch dort einkehren, wo ein großes Pommes-farbenes M regiert. Und was man da an Cola in sich hineinschüttet, das muss auch wieder heraus, also irgendwo in der Mitte die meisten sollte wissen … Geht mann dann aufgrund der Kabinenästhetik nicht in die fraugewollte Sitzhaltung über, so stellt mann sich vor ein Urinal, gern auch Pissbecken genannt. Beim Öffnen der Pforten, die das wilde Tier dort unten in der Öffentlichkeit zurückhalten – ja, ich kicher auch gerade … -, schaut man sich betont lässig um, und der Blick fällt auf das Schild oben am besagten Urinal, dass sich hier Urimat schimpft und, oh Wunder, viel Wasser dadurch spart, dass es keine Spülung gibt. Da mann nicht über die damit verbundene Hygieneeinbuße nachdenken möchte, erfreut man sich eher an dem sanftplätschernden Geräusch und der damit verbundenen Erlösung. Öffnet man die Augen wieder, so fällt der Blick auf das eben schon gelesene Schild, dass nun beleuchtet ist, und seine Nachricht vom verbesserten Umweltschutz in bunten Farben verkündet.

Wie widersinnig das ist, ist hoffentlich jedem aufgegangen. Selbst wenn man hinter dem Schildchen nur eine Diode vermuten muss, die bekanntlich enorm wenig Strom verbraucht, ist doch das Signal so wunderbar einfältig. Um den Pissern – entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber hier stimmt es doch, oder? – die Nachricht vom Umweltschutz näher zu bringen, wird das Licht angemacht? Ein Sensor lauert die ganze Zeit auf vorbeikommenden Urin? Das ist doch krank, oder? Welcher Werbestratege hat denn da versucht zu denken? Und warum ist er so ausgesprochen grandios an dieser Aufgabe gescheitert?

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am März 23, 2008 in Kultur, Zwischenwurf und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: