Quick – 20 000 Zeichen?

Ich wurde auf einen kleinen Literaturwettbewerb aufmerksam gemacht, der zwar nicht so wirklich meinen Geschmack trifft, schließlich geht es um Kurzgeschichten, aber mich trotzdem irgendwie interessiert hat. Ich habe ein Thema gefunden, eine Geschichte angefangen – nun gibt es aber eine Obergrenze, von der ich irgendwie das Gefühl habe, dass ich wenigstens auf die Hälfte an Zeichen kommen sollte, um etwas vorweisen zu können. Die Grenze liegt bei 20 000 Zeichen, wie die Überschrift schon sagt … ich habe das Gefühl, da kann man schon einen mittleren Roman rein packen. Ich liege im Moment bei einem Achtel der Zeichenmenge, und ich glaube kaum, dass noch mal so viele Zeichen dazu kommen … dann wird meine Geschichte erzählt sein. Und wenn ich dann davon höre, dass meine Einsendung leider nicht ausgewählt wurde, dann werde ich sie wenigstens hier veröffentlichen … ähm, vielleicht … ist was … *hüstel* … heftiger ….

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Juni 3, 2009, in Nicht kategorisiert. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: