Quick – Peter Pan ist weggeflogen …

Michael Jackson ist tot, und die Musik flaggt Halbmast. Jenseits aller Eskapaden, jenseits aller aufgegeilten medialen Vorwürfe, weil er Kinder in seinem Bett schlafen ließ, jenseits vom „King of Pop“-Gigantismus – die Musikwelt ist ärmer geworden, die Tanzwelt ist ärmer geworden, wir haben ein Genie verloren.
Alles Gute, Michael Jackson, du wirst nicht in Vergessenheit geraten, so lange Musikkonserven existieren … wir haben zu danken …

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Juni 26, 2009 in Kultur, Musik und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Ich mach mal den Ketzer… come on, ne große Stimme und ein paar nette Liedchen können albernes Gehampel und komplett überzogenes Auftreten auch nicht wettmachen.

    Und jetzt pack ich meine Sachen und zieh, kA, nach Polynesien, damit ich nicht gelyncht werde. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: