Quick – Prügelmörder und Amokläufer

Uh, ja, da passiert wieder was, Leute werden umgebracht, weil sie Kinder beschützen wollen – und die Polizei kommt immerhin noch früh genug um die Täter zu verhaften, war sicher ein beruhigender letzter Gedanke … und es gab wieder einen Amoklauf, wieder Süddeutschland, haben wir da eine Serie?
Die Gebetsmühle der Konservativen ist natürlich wieder angesprungen und man hört: „Härtere Strafen!!!!“ – Jo, deswegen gibt es ja in den USA so wenig Straftaten – immerhin droht da die Todesstrafe – ja, ich find das jetzt auch total witzig. Könnten wir uns auf etwas einigen? Immer dann, wenn jemand von Abschreckung in Sachen Verbrechen spricht, dann Lachen wir mal alle halbherzig und setzen ihn auf die Wuttreppe.
Wenn wir eine kleine Serie von schlimmen Gewaltausbrüchen bei Jugendlichen in Süddeutschland haben, dann gibt es da offenkundig ein Versagen des Bildungssystems – da muss angesetzt werden … härtere Strafen … oh man!
Aber zumindest der Amoklauf hat uns doch auch eine positive Nachricht gebracht. Der Typ war nicht im Schützenverein, sein Papa auch nicht (und sein Papa hat ihm auch nicht vorsorglich eine Menge Munition gekauft) – und schon gab es keine Todesopfer … ist ja nur so eine Tatsache … wollte ich nur mal so angemerkt haben …

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am September 20, 2009 in Bildungspolitik, Gesellschaft, Politik und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: