Quick – Ein Pfefferspray-Muster zeichnet sich ab

Ich weiß, ich werde mich gleich ein bisschen aufregen, keine Frage, aber fangen wir doch mal mit dem Pfefferspray an – gestern hat Neusprech.org da mal ausgeholfen und den Begriff ein bisschen einsortiert. Pfefferspray ist aus superscharfen Chili gemacht, hat mehr Schärfe als es gut ist und kann zu heftigen Überreizungen führen, ein Mensch pro 600 Einsätze stirbt an dem Zeug.
Ob in Ägypten, oder im Wendland, man setzt es nicht mehr ein, um sich zu schützen, das sogenannte Pfefferspray wird als Waffe genutzt und vorsätzlich auf friedliche Demonstranten gesprüht, nach der Maxime: „Du demonstrierst? Ich verletze dich!“
Der Pfefferspray-Polizist aus Kalifornien ist suspendiert, wer es noch nicht mitbekommen hat, hier kann man es sehen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,799750,00.html – das Netz rächt sich mit einem humorvollen Pranger – der Typ sollte fro sein, dass man nicht altestamentarisch mit ihm umgeht. Wenn ich sehe, wie er das Zeug versprüht, gärt in mir der Hass. So unbeteiligt anderen Menschen Schmerzen zufügen, der hat seinen Beruf verfehlt, KZ-Wächter wäre doch viel treffender gewesen als Kampus-Polizist.
Und nun gab es heute morgen diese Meldung: „Polizei setzt Pfefferspray und Wasserwerfer gegen Kinderdemo ein“, lief so über Twitter, und dieser Link hing dran: http://www.bi-luechow-dannenberg.de/chronologisch/pressemitteilungen/ein-schwarzer-tag-fur-die-polizei-ein-starker-auftakt-im-wendland. Und das ist der Punkt, an dem ich mich aufrege. Wie ist das mit der Kinderfreundlichkeit? Mit dem Denken an die Zukunft der nächsten Generation? Mit all diesem offiziellen Kinderschutz? Wo war verdammt noch mal diese bigotte Frau von der Leyen, als die Polizei mit friedlich demonstrierenden Kindern und Jugendlichen so umging, wie mit einem randalierenden Mob?
Kinder und Jugendliche poitisieren sich wieder, es ist auch schon lange nötig. Sie denken an ihre Zukunft und die der nachfolgenden Generationen – kein Wunder, die erwachsenen Politiker denken ja nur noch an Machterhalt und eigene Pfründe -, und deswegen gehen sie gegen den Atomwahn auf die Straße. Nichts daran ist falsch!
Wasserwerfer mit Reizmitteln, Pfefferspray, das ist falsch! Polizisten in Kampfmontur, die auf Jugendliche und Kinder losgehen, das ist falsch!
Wir vergessen das nicht, wir klagen an … lasst einen Fawkes durch Deutschland gehen!

So, ich hab Luft geholt, und wollte noch eben von dem Muster sprechen, dass ich zu erkennen meine. Irgendwie wird die Luft nicht mehr nur für arabische Diktatoren dünn, es weht so ein Geruch von Freiheit, von Demokratie auch durch die Staaten, die sich für Demokratien halten. Wikileaks, Anonymous, Occupy und nicht zuletzt die Priaten machen den Etablierten, den Mächtigen, den Lobbyisten Angst. Und so verschärft sich der Ton, so wird die Gewalt größer … aber man sollte bedenken, auch der Zorn wird größer! Wir sind keine Wutbürger, wir sind zornig! und das ist alles erst der Anfang.

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am November 25, 2011 in Nicht kategorisiert und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Bitte, wenn Frau von der Leyen ihre Konzepte und Ideen auf diese Polizeiaktionen anwenden würde, müssten alle Kinder große Stoppschildersonnenbrillen tragen: „STOP! Diese Augen einzusprühen ist illegal! Sie können die Sonnenbrille zwar abnehmen und diese Sperre umgehen, aber jetzt wissen sie ja Bescheid.“

    Im Ernst: Du hast völlig Recht! Der (gefühlt, gibt es dazu belastbare Zahlen?) zunehmende Einsatz von Gewalt gegen Demonstrationen – gleich ob Kinder oder nicht, ehrlich gesagt – macht mich bestürzt und besorgt.

    Und ich frage mich: Kann ich meinen Kindern, wenn wir einen Polizisten sehen, noch guten Gewissens sagen, dass der Diebe und Einbrecher einfängt und ins Gefängnis steckt und uns dadurch beschützt, dass er einer der guten ist? Oder muss ich anfangen zu sagen: Das ist ein Polizist, nimm Dich in seiner Nähe in Acht und fall besser nicht auf? Oder gar noch schlimmeres?

  2. Der Link zur Kinderdemo existiert nicht mehr… Nebenbei… von der menschlichen Seite mal ganz abgesehen… habe ich irgendwie sowas in Errinerung das da was nicht ganz legal drann ist, Gewalt gegen Kinder anzuwenden und so…Bin aber kein Jurist..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: