Quick – Aber ihr seid nun mal eine Fraktion!

Sorry, aber ich kann es nicht mehr hören. Es ist immer das Gleiche, aber das macht es nicht richtiger. Ihr seid eine Fraktion, und alles andere ist Bullshit!
So, jetzt fangen wir mal gesittet neu an. Folgende Situation: Es gibt da bei uns in NRW diese Fraktion, die sich selbstbewusst, und trotzdem irgendwie nach der Tradition, die in Berlin begonnen wurde, die 20Piraten nennt. Und wie das bei Gruppen von willkürlich zusammengewürfelten Menschen so ist, machen da manche Leute gute Arbeit, und andere Leute machen nicht ganz so gute Arbeit, manche finden Taktik wichtiger, andere Transparenz, andere randalieren auf ihrer öffentlichen Liste – dafür ist Transparenz nun mal wichtig – und andere wollen Randalierer dann ignorieren. So weit so … äh …gut.
An der einen oder andere Sache wird natürlich Kritik geübt, wir sind ja Piraten, da ist das Kritik üben ja quasi im Blut, und die Abgeordneten haben wir ja in ihre Rolle gewählt, bevor die Wähler dann ihre Zahl bestimmten – und wer einmal von Piraten gewählt wurde, der hat den dauerhaften Shitstorm zu akzeptieren – das steht leider nicht auf unseren Mitgliedsausweisen. Aber auch das war eigentlich klar.
Und dann kommt es halt. Dauernd und immer, wenn Kritik geübt wird, kommt irgendwer aus der Fraktion daher und sagt: Differenziert bitte, nicht alle in der Fraktion macht die Sache XY. Ja … nein! Nein, das geht nicht. jeder der 20Piraten ist ein Individuum, klar, jeder arbeitet anders, macht unterschiedliche Dinge, klar, aber jeder der 20Piraten ist auch für das Gesamtbild zuständig. Und wenn zwei oder drei Leute sich irgendwo prügeln, dann ist jeder, der sich nicht einmischt, der wegschaut und nicht versucht, die Situation zu klären, dafür genauso mitverantwortlich – im Übrigen habe ich da gar nicht so große Probleme mit. Es müssen sich nicht alle verstehen, und was für ein Bild die Fraktion nach Außen abgibt, ist nicht meine Verantwortung als Basispirat … Moment! Ups, da ist doch was … Ach ja, richtig.
Heiligs Blechle, wenn ich am Infostand stehe, und mir das Wahlvolk erzählt, was „ihr Piraten“ so alles macht, dann muss ich doch auch mein Köpfchen hinhalten, und dann ist es scheißegal, ob der Mist, der da verzapft wurde, von jemandem aus der NRW-Fraktion, dem BuVo oder der Berlin-Fraktion verzapft wurde. Dann stehe ich da und erkläre und verteidige – warum? Weil ich Pirat bin und wenigstens ein bisschen für die Partei einstehe.
Das ist dann meiner Meinung nach auch so ein Prinzip. Ich stehe für vieles am Infostand und am Stammtisch ein, wofür ich einen Scheiß kann – und ihr wollt mir erzählen, ich soll die Fraktion nicht über einen Kamm scheren? Ihr seid eine Fraktion, als solche werdet ihr wahrgenommen. Und wenn ihr keine Bock habt, immer miterwähnt zu werden, wenn irgendjemand was zu meckern hat, dann geht das nicht per Order, sondern nur dadurch, dass ihr daran mitarbeitet, die Kritikpunkte auszuräumen.
Ansonsten, ja, ihr könnt uns Basisgurken dazu auffordern, die Kritik auszudifferenzieren. Manche werden es tun, manche nicht. Es kommt auch auf den Grad des Engagementes und des Einblicks an, in wiefern das möglich ist. Aber es wäre erschreckend naiv zu glauben, dass die Presse das so einfach ausdifferenzieren wird, oder der Bürger, der sich nur selten für Politik interessiert.
Also noch mal wie oben: Ihr seid eine Fraktion, und alles andere ist Bullshit!

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Oktober 11, 2012 in Nicht kategorisiert und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: