Das Antragsbuch für Bochum Anträge PA241 bis PA250

Irgendwann heute ist mir aufgegangen, dass ich noch lange nicht die Hälfte habe, Tränen rinnen  über meine Wangen, während ich dies schreibe … Schluss mit dem Selbstmitleid, weiter geht es:

PA241 – Klimaschutz

Klimawandel gehört zu dem, was man langsam nicht mehr leugnen sollte, oder? Oder gehen wir lieber den Verschwörungstheorien nach, die besagen, dass es keinen von Menschen gemachten Klimawandel gibt? Diese Frage wird uns gestellt, mal schauen, ob der Antrag behandelt wird. Diskussionen könnten entlarvend werden. Der Antrag ist arg lang und die Begründung noch länger, man kann sich sehr viele Fakten dazu durchlesen, manche Anträge sind so geschrieben, mit so vielen Links verbunden, dass man sich damit Stunden beschäftigen kann, was ich nicht mache – nicht dass hier jemand meine Arbeit überschätzt.

PA242 – Änderung Artikel 3 GG

Wie jetzt? Das Grundgesetz ändern? Da sind wir doch konservativ, oder? Naja, so schlimm ist es nicht. Die hier geforderte Änderung des Artikel 3 müsste sogar in breiten Teilen der anderen Parteien grundsätzlich auf Gegenliebe stoßen, geht es doch nur darum, dass man auch nicht wegen „sexueller und geschlechtlicher Identität“ diskriminiert werden darf. Mal wieder eine Sache die schon lange überfällig ist. Warum ist das noch nicht geschehen?

PA243 – Bankentrennung

Trennung von Investment- und Geschäftsbanken. Bin irgendwie ohne Sachkenntnis dafür.

PA244 – Echte Wahlfreiheit für Familien

Ich weiß, es nervt wahrscheinlich schon, aber auch dieser Antrag ist mir ein Stück weit zu monumental. Er hat auch eine gewissen schwammigkeit. Ich hätte die Inhalte gerne mehr auf den Punkt gebracht, ich möchte fast sagen, ich möchte den Antrag politischer!

PA245 – Verkehrspolitik

Groß angelegter sehr durchdachter Antrag zum Thema Verkehrspolitik. Hier sollen die Grundlagen für weitere verkehrspolitische Ideen geschaffen werden. Das einzige, was ich mich immer bei den bisherigen piratigen Gedanken zum Verkehr frage, ist, ob es auch irgendwelche Verkehrspolitiker bei uns gibt, die nicht in Großstädten sozialisiert sind. Die Provinz fällt ein bisschen hinten runter, aber das wird sicherlich noch.

PA246 – Bundeseinheitlicher Stichtag Einschulung

Ich sollte hier promoten, weil der Antrag aus meinem AK kommt, aber da ich inzwischen fast 250 Anträge nicht nur gelesen, sondern auch kommentiert habe, fällt mir auch bei diesem Antrag auf, dass das ein kleines verwaltungstechnisches Detail ist, das irgendwie nichts im Wahlprogramm zu suchen hat … Entschuldigung!

PA247 – Wirtschaftspolitische Grundsätze

Einen Antrag vom LV Bayern hatten wir schon, der hier kommt vom KV Leipzig. Ich frage mich da, ob der einstimmig beschlossen wurde, oder wieso ein ganzer KV Antragsteller ist. Ist aber auch egal, weil so ziemlich alles,w as da drin steht so was wie piratiger Konsens zu sein scheint. Zumindest tauchen viele der Schlagworte hier auch in anderen Anträge auf. Wenn ich deswegen nicht sächsisch sprechen muss, stimme ich dafür. Sorry, liebe Sachsen.

PA248 – Trennung von Staat und Religion

Ich hoffe, ich muss mich bei diesem Antrag nicht auch noch entschuldigen. Prinzipiell ist das genau mein Thema, schauen wir doch mal. So geschaut. Das Ding schließt so ziemlich alles ein, was ich schon bei der AG Humanistischer Laizismus richtig und wichtig fand. (Deren Anträge zu Sterbehilfe und Beschneidung sind trotzdem Must-Haves!) Hier steckt das alles in einem Antrag. Ich wäre sehr dafür, das genauso zu übernehmen!

PA249 – Antrag für Rechte von Fußballfans

Irgendwann in den letzten Tagen habe ich gelesen, der Hauptgrund, warum wir so viele Anträge haben, ist, dass es so viele Baustellen gibt, an denen wir arbeiten müssen. Dieser Antrag zeigt, dass es auch im Umfeld von Fußballarenen solche politischen Baustellen gibt. Das klingt alles recht plausibel. Und es ist wirklich kein Nischen problem? Sorry, dass ich nachfrage. (Ich habe mich schon wieder entschuldigt, ich glaub, ich bin zu müde. Aber das ist nur eine billige Entschuldigung und ich drehe mich im Kreis)

PA250 – Bedingungsloses Grundeinkommen nach Prof. G. W. Werner und Susanne Wiest sowie Steuervereinfachung

Wie schon gesagt, ich möchte im Moment noch kein konkretes Modell fürs BGE, wir brauchen noch mehr Verbreitung der richtigen und wichtigen Idee. Und dieser Antrag klingt auch noch nach Fanboy des Herrn Werner, auch wenn die Begründung umfassend und linkreich ist.

Jetzt reicht es für heute … 😉

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am November 14, 2012 in Anträge, Piraten, Politik und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: