Die 1000 Euro Frage! – Guerilla-Wahlkampf

Ich hätte da gerne mal ne Idee gehabt! Genauer gesagt, ich will etwas:  Ich hätte gerne tausend Videos zu der 1000 Euro Frage. Was ist die 1000 Euro Frage? Schaut hier:

Was fängt man damit an? Man nehme einfach ein Handy, filme sich, wie man diese Frage beantwortet und packe das im Moviemaker oder jedem anderen Programm hinter dieses Video. Dann verteile man brav über YouTube oder jede andere Social Media! (Wer das Video nicht aus YouTube saugen will, kann es auch einfach hier laden: https://dl.dropboxusercontent.com/u/32839768/hey%20du.mp4
Und wenn ihr mir dann auch noch alle Videos verlinkt, entweder über hollarius@piratenpartei-nrw.de oder an @hollarius auf Twitter, dann richte ich auch noch eigenhändig einen Tumblr ein und sammel die da drin, na, ist das nix?

Nein, das ist keine Aktion irgendeiner Wahlkampfkoordination, nein, es ist mit keinem Vorstand abgesprochen, es ist einfach eine Guerilla-Wahlkampf-Aktion. Wenn ihr also Bock auf Wahlkampf habt, dann macht mal mit! Ihr könnt übrigens die Frage auch zehn anderen Menschen stellen und deren Nasen online stellen. so have fun!

Bitte dringend um breite Verteilung. Die Idee BGE soll damit in möglichst viele Köpfe gepflanzt werden, verbunden mit der einzigen Partei, die nicht mehr über das OB, sondern nur noch um das WIE streitet. (Den Spruch habe ich aus nem Tweet geklaut, weiß nicht mehr von wem, schreibt bitte die Credits in die Kommentare! 😉 )

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Mai 16, 2013 in Piraten, Politik und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Schöne Idee, nur fordern die Piraten m.W nirgends ein BGE von 1000 EUR. Deshalb führt diese Idee in die falsche Richtung.

    • Es soll die Idee BGE kommunizieren, und so was lässt sich immer besser an konkreten Zahlen deutlich machen, als an einer diffusen Aussage.

      • Aber die Zahl ist doch völlig aus der Luft gegriffen und viel zu hoch. Jedenfalls nach allen Modellen, die in der Piratenpartei zurzeit diskutiert werden.

      • Die Zahl liegt ungefähr da, wo das nicht pfändbare Existenzminimum liegt. Da sind wir also auch bei der Höhe, bei der das BGE in etwa liegen sollte. Aber ich bin kein Fachpolitiker, ich mach nur PR 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: