Fitnesstagebuch IX

Heute nur kurz. Nach neun Wochen gibt es nicht mehr so viel zu erzählen. Der Anfang der Woche war gut, ich habe zum ersten Mal mit normalen Liegestützen ein Intervalltraining machen können, waren dann auch nur 18 Liegestützen, aber vor ein paar Wochen ging das ja noch nicht. Ansonsten liefen Sonntag und auch der Montag gut, ein Hochintensivitätsprogramm mit den Beinen, das aber nur ging, weil ich Übungen ersetzt habe – ja, wegen der Knie, richtig. Aber auch die Wadenübungen, die ich quasi aus einer halb vergessenen Aufwärmphase für Tänzer genommen habe, wurde nach vier Minuten zur absoluten Qual – und quälen sollte ich mich ja.

Das „Aber“ war jetzt schon zu erwarten, oder? Also: Aber dann habe ich zwei Tage ausgesetzt – zum ersten Mal in diesen neun Wochen habe ich zwei Tage am Stück nicht trainiert – der Grund ist einfach, ich fühlte mich irgendwie matschig, erkältet. Also habe ich mir gedacht, gut, dann geht es Donnerstag weiter – aber auch zugegeben, Donnerstag und Freitag habe ich jeweils nur ein bisschen rumgespielt mit meinen Übungen, ich fühlte mich einfach noch nicht. Gestern habe ich dann das gute Zirkeltraining von der Vorwoche wiederholt – aber es geht mir nicht so richtig toll, ich hatte nach den sieben Durchläufen etwas Kreislaufprobleme.

Ich hatte so etwas schon die ganzen Wochen befürchtet, Training und Novemberwetter im Oktober passen auch nicht so gut zusammen. Nun gut, ich habe nicht aufgegeben, ich muss nur seit es die gemischten Trainings an fünf Tagen die Woche gibt, eingestehen, dass ich relativ an der Grenze dessen bin, was geht. Da braucht es dann nicht viel, um mich ein bisschen aus dem Training zu schießen.

Wirkung: Ja! Ich werde hier und da darauf angesprochen, dass ich abgenommen hätte, oder auch, dass ich gesünder aussehe. Und ich spüre die Konturen meines Körpers weiter konkret werden.

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Oktober 25, 2015 in Nicht kategorisiert und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: