Von Lagern und von Gas

Man kann die Verbrechen von Gas und Lagern nicht in Worte fassen, Holocaust reicht nicht, Shoah reicht nicht, Auschwitz reicht nicht. Jeder Mord ist ein Schicksal, ein zu kurzes Leben, abgeschnittene Hoffnungen, Lieben, Leben. Und das millionenfach. Sechs Millionen Morde. Sechs Millionen mal „Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“! Spräche man es so oft aus, dann würde es das meiste eines Jahres dauern, ohne Unterbrechung.

Es gibt viele unfassbare Verbrechen, nicht aufrechenbar. Die Verbrechen von Gas und Lagern sind der Superlativ, die Vernichtung der Menschlichkeit. Und es waren Menschen, es waren unsere Vorfahren, die die Menschlichkeit mit ihren Opfern in Krematorien verbrannten. Könnte man ganz erfassen, wie groß die Verbrechen von Gas und Lagern sind, man stürbe an gebrochenem Herzen, im gleichen Augenblick.

Und heute reden sie wieder von Lagern und von Gas, sie lachen, wenn Menschen ertrinken und erfrieren. Sie reden von Lagern und von Gas! Nein, das nimmt man nicht ernst, nein, sie wissen nicht, was sie sagen, es sind Menschen mit Sorgen. Es sind Menschen, die vor zwei bis drei Generationen mit gemordet hätten, die ihre Arme gestreckt und „Heil“ gebrüllt hätten. Sie wussten ja auch nicht, was sie taten, oder? – Sie wussten es, und sie wollten es nicht wissen. Sie ließen alles fahren, was Mut und Liebe bedeuteten, und sie erkalteten ihre Herzen.

Kalte Herzen scherzen über Lager und Gas. Sie schlagen Hass, sie schauen weg, sie machen mit, sie halten die Fackel, die die Menschlichkeit ein weiteres Mal versengt. Lasst eure Herzen nicht erkalten, brennt für Menschlichkeit. Brennt gegen den Hass, denn wer weiß, wie nah sie wieder kommen, die Lager und das Gas.

Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Januar 27, 2016, in Nicht kategorisiert. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: