Quick – Berlin

Ja, natürlich bin ich betroffen, natürlich ist das, was in Berlin passiert ist, schrecklich, aber nein, die Reaktion darauf darf jetzt auf keinen Fall Panik sein.
Nicht mehr auf Weihnachtsmärkte gehen, ist keine Alternative, im Gegenteil, selbst wenn man keine heiße übersüßte Rotweinplörre mag, sollte man jetzt raus. Und zwar als Signal dafür, dass man keine Angst hat. Als Signal dafür, dass man sich keine Angst machen lässt.
(Falls es der IS war:)
Es verwundert wenig, dass islamistische Terroristen auch mal an Deutschland denken, wenn sie sich Angriffsziele suchen. Sie haben hier starke Verbündete. Die heißen PEGIDA, AfD und besorgte Bürger. Und sie wissen, dass unsere Regierung eher auf diese Verbündeten hört, als auf die Stimmen, die eine offene Gesellschaft verteidigen. Das, was IS und AfD wollen, ist Hass, ist Angst, ist Unvernunft.
Wir können den Anschlag nicht ungeschehen machen, aber wir können dafür sorgen, dass er nicht erfolgreich ist. Wir können auf Hass mit Offenheit antworten. Wir können uns solidarisch mit allen anderen Opfern des IS zeigen und ihnen eine Heimat geben. Kaum etwas könnte die Islamisten mehr ärgern.
(IS Ende)
 
Was sonst noch bleibt, ist die Trauer. Es ist an der Zeit, an die Opfer zu denken. Zu helfen, wo es geht. Und die Täter sind Sache der Polizei und der Justiz, die brauchen uns nicht kümmern.
Advertisements

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Dezember 20, 2016, in Nicht kategorisiert. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: