#NoTannenbaum

Jedes Jahr werden knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume in Deutschland verkauft. Im Jahr 2000 waren es noch etwa 24 Millionen. Dabei überwiegt schon lange die Nordmanntanne, die vor gut 30 Jahren ins Geschäft kam.

Weihnachtsbäume werden zum größten Teil in Plantagen gezogen, die Nordmanntanne ist hier nämlich nicht heimisch, sondern in Georgien. Dort kommen jährlich Menschen beim Ernten der Zapfen von diesen Tannen um, weil Nordmanntannensamen in Deutschland gut bezahlt werden.

Der Platz, den diese Plantagen verbrauchen, würde eigentlich für Wald gebraucht, für Bäume, die höher als zwei Meter werden dürfen und ohne Pestizide auskommen. Nordmanntannen wachsen nur dann so hübsch und kräftig, wenn da einiges an Dünger und Pestiziden zugegeben wird.
Kurz, Weihnachtsbäume sind in dieser Form des Anbaus ein Umweltproblem. Aber da kann man natürlich nichts machen, oder?

Vielleicht doch: Wie wäre es, wenn wir #NoTannenbaum trenden lassen würden. Wenn wir selbst auf den Weihnachtsbaum in diesem Jahr verzichten? Wenn wir Freunde und Freundinnen, Familie und Bekannte überzeugen, ebenfalls auf Weihnachtsbäume zu verzichten?
Stellt euch vor, wir schaffen es, dass 2019 zwei Millionen Weihnachtsbäume weniger verkauft werden? Stellt euch vor, es gibt einen Einbruch in den Verkäufen von mehr als sechs Prozent! Klingt nicht viel? Ist aber spürbar. Ist ein Trend!

Also weitersagen und fröhlich verzichten! Kreativ werden, Weihnachtsbäume müssen nicht aus dem Wald kommen. Wer baut den witzigsten #NoTannenbaum?

 

Hier noch ein paar Links: Der hier ist von Springer, ihhhh.  Und der hier von der SZ. Und schaut gerne auch in meinen letzten Beitrag!

 

 

Disclaimer: Liebe Weihnachtsfanatiker, nein, niemand bedroht euch, niemand wird euch angreifen, weil ihr einen Weihnachtsbaum aufstellt. Deutschland wird auch durch den Verzicht nicht islamischer und das Abendland geht nicht unter.

Über Hollarius

Ich bin in den Siebzigern geboren, halte mich voll Hybris für einen Künstler und meine auch noch, alle müssten lesen, was ich so meine ...

Veröffentlicht am Dezember 1, 2019, in Nicht kategorisiert. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: